Urs Müller, Dr. med. vet.
Tierarzt


1975            Staatsexamen  in Zürich.
1976 – 1980  Assistent bei
                   Prof. Dr. med. vet. Konrad Zerobin,
                   Institut für Zuchthygiene, Zürich.
Dissertation:  Die Testosteronsekretion des
                   adulten Stieres.
1980 – 1983  Assistent bei Dres. med. vet. Peter
                   und Ueli Zellweger, Bischofszell.

seit 1984      Gross- und Kleintierpraxis in Bauma.


Weiterbildung:
Orthopädie, Radiologie, innere Medizin, Augen-  und Zahnheilkunde.

1996 - 2002 Präsident der Technischen Kommission für das Jagdhundewesen der SKG und Mitglied des Zentralvorstandes der Schweizerischen Kynologischen Gesellschaft.