Wann und wie sollten Sie Ihre Katze impfen lassen?

Jungtiere werden im allgemeinen zwischen der siebten und zehnten Lebens-woche erstmalig geimpft. Drei bis vier Wochen später erhalten sie in der Regel eine erneute Injektion, um die Grundimmunisierung abzuschließen. Danach ist lediglich eine jährliche Wiederholung notwendig.

Für die Impfung selbst stehen Kombinationsimpfstoffe zur Verfügung, die gleichzeitig gegen mehrere der beschriebenen Infektionskrankheiten schützen.

Was, zu welchem Zeitpunkt und wie oft geimpft werden soll, entscheidet Ihr Tierarzt unter Berücksichtigung der ihm bekannten Seuchenlage.

Wichtig ist, dass das Tier zum Zeitpunkt der Impfung gesund und frei von Würmern sein muss, da die Immunitätsausbildung sonst gefährdet ist.