Entwurmung:

Wurmbefall ist bei Hunden weit verbreitet  In den meisten Fällen allerdings werden Sie dem hund kaum etwas ansehen. Er macht einen ganz normalen und gesunden Eindruck: lebhaft und mit gesundem Appetit wie immer, ein glänzendes Fell und doch kann er infiziert sein. Hunde schnüffeln gerne und nehmen unter Umständen, für Sie absolut nicht sichtbar, infektiöse Eier oder Wurmlarven auf.
Es ist aber auch möglich, dass ein Hund infizierte Zwischenwirte (Mäuse, Kaninchen, Flöhe etc.) frisst und so einen Wurm bekommt.